Allgemeine Geschäftsbedingungen

Auszug aus den allgemeinen Geschäftsbedingungen des Veranstalters

Mit dem Erwerb dieser Eintrittskarte unterwirft sich der Erwerber und Eintrittskarteninhaber den nachfolgenden Vertragsbedingungen des Veranstalters.

1. Durch den Erwerb der Eintrittskarten kommen vertragliche Beziehungen ausschließlich zwischen dem Kunden und dem Veranstalter zustande.

2. Kartenrücknahme oder -umtausch sind ausgeschlossen! Programm- und Besetzungsänderungen sind nicht beabsichtigt, bleiben jedoch vorbehalten und berechtigen nicht zur Kartenrückgabe.

3. Bei Ausfall einer Veranstaltung werden die erhobenen Bearbeitungs- und Versandgebühren nicht erstattet, jedoch der Kartenpreis in Höhe von 100 %. Die Zurücknahme der Karten erfolgt nur bei Absage der Veranstaltung bis 2 Wochen nach Konzertdatum beim Veranstalter.

 

4. Die Eintrittskarte wird bei Einlass entwertet und verliert somit ihre Gültigkeit.

5. Das Mitbringen von Glasbehältern, Dosen, Plastikkanistern, pyrotechnischen Gegenständen, Fackeln sowie Waffen aller Art oder sonstigen gefährlichen Gegenständen ist generell untersagt. Bei Nichtbeachtung erfolgt ein Verweis vom Veranstaltungsort. Eine Sicherheitskontrolle erfolgt bei Einlass zur Veranstaltung.

6. Das Mitbringen von Tonbandgeräten, Foto-, Film- oder Videokameras ist grundsätzlich nicht gestattet. Ton-, Foto-, Film-, oder Videoaufnahmen, auch für den privaten Gebrauch, sind grundsätzlich untersagt. Ausnahmegenehmigungen sind beim Veranstalter zu erfragen.

7. Für gesundheitliche Schäden, wie etwa Hörschäden infolge eines erhöhten Lärmpegels während der Konzerte, wird keine Haftung übernommen.

8. Bei Vorliegen eines wichtigen Grundes, insbesondere dann, wenn ein Besucher Straftaten auf dem Veranstaltungsgelände begeht, ist der Veranstalter berechtigt, den Besucher von der Veranstaltung auszuschließen. Mit dem Ausschluss verliert die Eintrittskarte ihre Wirksamkeit. Eine Rückerstattung des Kartenwertes ist in diesem Fall ausgeschlossen.

9. Der Veranstalter schließt die Haftung für eine kurzfristige Absage aufgrund von äußeren, nicht von ihm zu beherrschenden Umständen explizit aus. Die Möglichkeit der Rückgabe bereits gekaufter und/oder bezahlter Tickets aus dem oben genannten Grund wird hiermit ausgeschlossen.

10. Bei Ausfall oder Verlegung der Veranstaltung erfolgt keine Reisekostenerstattung und Übernachtungskosten. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig, ob die Veranstaltung, wie geplant - stattfindet.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Maria Sibylle Kunath